Bildschirmfoto 2014-05-31 um 11.47.51

Präpositionen mit Dativ + LIED

1. Was sind Präpositionen mit Dativ?

Präpositionen (aus dem Lateinischenpraepositio = „Voranstellung“) verlangen stets einen bestimmten Kasus (Genitiv, Akkusativ oder Dativ).

Nach einer Präposition muss ein Nomen oder Pronomen folgen, das dekliniert wird.

Insgesamt gibt es folgende Kategorieren von Präpositionen:

1. Präpositionen mit Dativ.
2. Präpositionen mit Akkusativ
3. Präpositionen mit Genitiv
4. „Wechselpräpositionen“ mit Dativ oder Akkusativ.

2. Liste mit Präpositionen mit Dativ

learn german grammar Prepositions with dative

Musik von „Bruder Jakob / Frère Jacque“

Lerne die Präpositionen mithilfe des Liedes. Denn du musst bei den Präpositionen folgendes beachten:
A. Welchen Kasus benötigt diese Präposition?
B. Welchen Artikel hat das folgende Nomen?
C. Wie dekliniere ich das Nomen, den Artikel, das Adjektiv ;-)…
Link: Video Teil 1
Link: Video Teil 2
Hier findest du das PDF zum Video

Liste der Präpositionen

aus    from/out
bei       by/at
mit      with
nach    after
seit    since
von      from
zu    to
gegenüber opposite to

Es gibt noch mehr Präpositionen, aber nicht auf A1/A2-Level

3. Sonderfall: zu, bei and nach

Aufgepasst bei zu/bei.
Zu zeigt eine Bewegung an: Wohin?
Bei antwortet auf die Frage: Wo?

Beide Präpositionen ändern sich mit einigen Artikeln zu:

bei dem —> beim
zu dem —> zum
zu der —> zur

 

Wohin? (where to) Wo? (Where)
Alex geht (zu dem)
zum Arzt.
Er ist (bei dem) beim Arzt.
Alex geht (zu der)
zur Ärztin.
Er ist (bei der) bei der Ärztin.
Alex geht zu den Ärzten Alex ist bei den Ärzten

attention-in-blue-md zu Hause und nach Hause ist für viele Deutschlerner schwierig:

zu Hause/nach Hause

nach Hause Es gibt eine Bewegung nach Hause.
I go home = Ich gehe nach Hause
zu Hause Ich bin zu Hause. Keine Bewegung nach Hause.

4. Artikeldeklination, Deklination der Pronomen im Dativ

Artikel im Nominativ Artikel im Dativ
der / ein dem / einem
die / eine der / einer
die / eine dem / einem
 Plural: die / –  Plural: den / – 

Die Possessivartikel werden wie dir unbestimmten Artikel dekliniert:
maskulin: deinem, seinem, ihrem, unserem, eurem, ihrem.
feminin: meiner, deiner,…
neutrum wie maskulin
Plural: meinen, deinen,…

Pronomen im Nominativ Dativ
ich mir
du dir
er, sie, es ihm, ihr, ihm
wir uns
ihr euch
sie/Sie (informal/formal) ihnen/Ihnen

 

5. Beispiele

Seit drei Tagen ist Tanja nicht mehr die Freundin von Alex. Since three days, Tanja isn’t the girlfriend from Alex any more.
Sie geht mit Tim spazieren. She goes for a walk with Tim.
Alex denkt:Vielleicht kommt Tanja nachdrei Tagen wieder zu mir? Alex is thinking: Maybe she comes back to me after three days?
Er fährt mit dem Fahrrad nach Hause He goes home by bike.
Zu Hause schreibt er einen Liebesbrief. At home, he writes a love letter.

6. Übungen zu den Präpositionen mit Dativ

Unterstreiche die richtige Präpositionen. Ergänze den Artikel aus der Klammer hinter dem Nomen.

Ich erzähle bei/von ______ Freundin (meine) Anna:
Ich erzähle von meiner Freundin Anna.

Anna kommt aus/nach _____ Schweiz (die).

1. Sie fährt heute mit/von _____ Schwester (ihr) nach München.

2. Sie fahren mit/seit d_____ Zug (der).

3. Dort gehen sie bei/zu_____ Bruder (ihr).

4. Sie gehen mit/von ____ (er) und ______ Kind (sein) bei/zu ___ Zoo (der)

5. Nach/von _____ Stunden (viele, conjugated as the indefinite article!) fahren sie nach/zu Hause.

6. Nach/zu Hause machen Sie ein Fondue.

Fondu

Lösungen:

1. aus der Schweiz
2. mit ihrer Schwester
3. zu ihrem Bruder
4. mit ihm und seinem Kind zum Zoo
5. Nach vielen Stunden.. nach Hause
6. Zu Hause
 

 

 

Comments