4. Präteritum vs. Perfekt

Gehe zum Video: Teil 4 Perfekt vs. Präteritum

 

Was ist der Unterschied?
What’s the difference?

Viele Grammatiken erklären das nicht richtig!
A lot of grammar books don’t explain it in a correct way.

learn German Unterschied Präteritum Perfekt

 

In Norddeutschland gibt es Menschen, die auch im Präteritum sprechen.

In Süddeutschland, der Schweiz und Österreich benutzt man das Perfekt – zu viel Präteritum klingt lustig (sounds funny 😉

Das Perfekt ist nicht für Handlung mit Wirkung auf die Gegenwart! (Wie z.B. im Englischen, Spanischen, Italienischen, Französischen!)

The past perfect is not for actions that have an impact on the present!

Ich habe mein Zimmer aufgeräumt. = Ich räumte mein Zimmer auf. (I have cleaned up my room. // I cleaned up my room.)

Die Bedeutungen der Sätze ist gleich! The meaning of the sentences is not similar

 

Deswegen heißt das Präteritum (lat. „Vergangenes“) im Deutschen auch nicht Imperfekt (=lat. unvollendete Handlung)

That’s why the Präteritum (lat. „past“) is called in German not Imperfect (lat. = unfinished action)

 

 

Beispiele:einstein, cäsar

klassische Literatur – auch gesprochene Sprache ist im Präteritum:

Cäsar sagte: Veni, vidi, vici! Ich kam, sah und siegte.

 

 

geschrieben:

Einstein war ein Physiker. Er lebte von 1879 bis 1955.

 

 

gesprochene Sprache:
Präteritum (sein/habe/Modalverben)
alle anderen Verben: Perfekt

Susi sagt: „Gestern war ich müde und hatte Kopfweh! Ich konnte nicht arbeiten. Ich bin zu Hause geblieben, habe Tee getrunken und viel geschlafen.

 

 

Questions

Mark Incomplete